Zum Inhalt springen
Kostenloser Online Info-Abend - Wie wird mein Hund zum Schulhund?

Wann

3. Juli 2024    
19:00 - 20:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Veranstaltungstyp

Kostenloser Online Info-Abend von 19 bis ca. 20 Uhr.

Der Einsatz von Hunden in Schulen, kann für Mensch & Hund eine große Bereicherung darstellen, sofern nicht nur die Bedürfnisse der Menschen, sondern auch die des Hundes berücksichtigt werden. Dazu müssen aber verschiedene Grundlagen geschaffen werden.

Dieser kostenlose Info-Abend via ZOOM gibt einen ersten Einblick in Begrifflichkeiten & Voraussetzungen der hundegestützten Pädagogik in der Schule und erläutert Interessierten Aufbau, Struktur und Haltung der Weiterbildung bei Lernwelt Hund.

Wir werden uns dabei mit folgenden Themen & Fragen beschäftigen:

Wie wird ein Hund zum Schulhund?

Begriffe, Definitionen & Unterschiede: Schulbesuchs- & Schulbegeleithund in Abgrenzung zu Therapiebegleithunden.

(Alltags)Training für den Schulbegleithund

Was bedeutet:

  • auf Basis positiver Verstärkung?
  • gleichwürdig, bedürfnisorientiert, & selbstwirksam?
  • hundliche Körpersprache lesen & richtig einschätzen lernen?
  • Wahl & Kontrolle für den Hund?

Schulische Bedingungen & grundsätzliche Fragen

  • Ist mein Hund geeignet?
  • Ist die Unterstützung des Projektes “Schulhund” durch die Schulleitung gegeben?
  • Was sagen die Kolleg:innen?
  • Bietet die Schule die räumlichen Bedingungen?
  • Gibt es rechtliche Vorgaben zum Einsatz eines Schulhundes?

Vorbereitung & Gewöhnung

Wenn weniger mehr ist!

  • Gewöhnung an die Schule – ab welchem Alter und wie?
  • Einführung des Hundes, Regeln & Classroom-Management

Team-Weiterbildung

Für eine Win-Win-Situation von Mensch und Hund.

Orientiert an der Empfehlung der RiSU* und den Standards des QNS e.V.*, sollten Pädagog:innen für einen qualifizierten Einsatz des Hundes eine Schulbegleithundteam-Weiterbildung mit einer Dauer von mindestens 60 Stunden absolvieren, welche nicht nur den Bereich der hundegestützten Pädagogik intensiv beleuchtet, sondern insbesondere das Wohlbefinden des Hundes und die Möglichkeiten und Grenzen eines Einsatzes vermittelt.

Und natürlich gibt es die Möglichkeit, Fragen (nicht nur) zur Weiterbildung loszuwerden!

Der kostenlose Info-Abend wird durch unsere Dozentinnen Yvonne Leiendecker (Pädagogin) & Kirsten Berger (Trainerin) durchgeführt.

 

 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.